• banner_6

WILLKOMMEN BEI DEN GRÜNEN
IN ALSDORF

Presseecho

Veröffentlicht von am Dez 5, 2016 in AKTUELLES | Keine Kommentare
Presseecho

Das Kultur- und Bildungszentrum (Kubiz) wird erheblich teurer. Auf Antrag der Grünen-Fraktion befasst sich der Stadtrat, in öffentlicher Sitzung (06.12.2016, ab 18.00 Uhr), mit dem Thema. Dann wird Bürgermeister Alfred Sonders die Zahlen auf den Tisch legen.  

KuBiZ-Kosten steigen weiter

Veröffentlicht von am Nov 24, 2016 in AKTUELLES | Keine Kommentare
KuBiZ-Kosten steigen weiter

GRÜNE wollen Klarheit in der nächsten Ratssitzung Die Kosten für die Errichtung des sog. Kultur- und Bildungszentrum (KuBiZ) auf dem Anna-Gelände (Sanierung und Herrichtung Kraftzentrale und Schulneubau Gymnasium/Realschule) werden wohl erheblich über den bereits im November 2015 um 4,9 Mio. Euro erhöhten Finanzrahmen (auf seinerzeit gut 45 Mio. Euro) weiter ansteigen. Diese Information nahm die […]

GRÜNE fragen:

Veröffentlicht von am Nov 15, 2016 in AKTUELLES | Keine Kommentare
GRÜNE fragen:

Warum keine unabhängige Energieberatung im Alsdorfer Rathaus? -Kritik an wörtlicher Übernahme von EWV-Pressemitteilungen durch die Stadt Die GRÜNE-Fraktion im Rat der Stadt Alsdorf wundert sich darüber, dass das Öffentlichkeitsamt für die im Rathaus angebotene Energieberatung nicht auf unabhängige Stellen wie etwa die Verbraucherzentrale setzt, sondern das Energieunternehmen EWV, mit dem die Stadt Alsdorf in vieler […]

Schaufenberger Straße

Veröffentlicht von am Nov 8, 2016 in AKTUELLES | Keine Kommentare
Schaufenberger Straße

GRÜNE beantragen, die Angelegenheit in den Fachausschuss zu nehmen – LKW-Verbot schon vor Jahren gefordert Alsdorfs GRÜNE-Fraktion greift den – u.a. in der Presse laut gewordenen – Unmut der Anwohner/innen hinsichtlich der Verkehrssituation in der Schaufenberger Straße auf und beantragt, dass die Verwaltung im Ausschuss für Stadtentwicklung baldmöglichst Lösungsvorschläge unterbreitet und die Angelegenheit dort auch […]

Gesundheitskarte

Veröffentlicht von am Sep 22, 2016 in AKTUELLES | Keine Kommentare
Gesundheitskarte

Die Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge hatten wir seinerzeit beantragt. Die Verwaltung führte sie auch ohne Ratsbeschluss ein. Das war eine gute Entscheidung. Siehe AN/AZ vom 20.09.2016.